Unsere Partner

Rinderzucht

Neben der Pülswerdaer Rinderherde von Matthias Schneider (1) sorgen auch Jutta Wiegand und Jürgen Schubart (2) in Döhlen, Jörg Franke (3) im thüringischen Schloßig sowie Thomas Heidenreich (4) von der Agrargenossenschaft Münchehofe im Spreewald für stetigen Elbweiderind-Nachschub. Die erfolgreichen Landwirte teilen unsere Philosophie von einer artgerechten Haltung und sind mit ihren Hereford-Herden fester Bestandteil des Elbweiderind-Teams.



 



Lieferungen in Leipzig

FULMO Kurierunion

Lieber mit´m Fahrrad! Das geht aufgrund unseres großen Einzugsgebiets in Leipzig und Umgebung natürlich nicht immer. Bei unseren Morgen-Lieferungen am Mittwoch setzten wir aber seit 2021 auf die Kuriere von FULMO, die unsere nachhaltigen Elbweiderind-Produkte klimafreundlich per Transport- und Lastenrad transportieren. FULMO ist eine Vereinigung aus engagierten Fahrradkurieren, Tüftlern und motivierten Fahrradaktivisten, die ihre jahrelange Erfahrung - nicht nur auf Leipzigs Straßen - in einem neuen Kollektiv gebündelt haben.




Lebensmittel

Gartenmahlzeit Leipzig

„Gartenmahlzeit Leipzig“ ist - ebenso wie „Elbweiderind“ - eine Regionalmarke der schneider + freunde GmbH. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach fleischlosen Lebensmitteln, hat das Unternehmen seinen Fokus - neben der Vermarktung von hochwertigem Bio-Rindfleisch aus eigener Haltung - nun auch auf die Herstellung regionaler, pflanzlicher Produkte gelegt. Obwohl diese beiden Regionalmarken auf den ersten Blick komplett unterschiedlich erscheinen, teilen sie trotzdem wichtige Gemeinsamkeiten, die uns besonders am Herzen liegen: Nachhaltigkeit, Qualität und Regionalität



Teichwirtschaft Wermsdorf

Ehrlich nachhaltig, ungefährdet, heimisch und aus naturnaher Fischwirtschaft. Eine leckere Lachs-Alternative ist das Weißfisch-Filet aus Wermsdorf. Die Fische leben in sächsischen Seen und Teichen und werden laut WWF- und Greenpeace-Fischratgeber 2021 uneingeschränkt empfohlen. Aufzucht, Haltung, Fang und Verarbeitung – alles vor Ort und aus einer Hand. Die Fischzucht sorgt außerdem für die aktive Erhaltung des wertvollen Ökosystems See/Teich und damit der jahrhundertealten Kulturlandschaft in Sachsen.


Biohof Barth in Beckwitz

Landwirt Oliver Barth versorgt unsere Hofläden jede Woche mit frischen Eiern und Bruderhähnen vom Beckwitzer Weidehuhn. Dort steht auch der durch die finanzielle Unterstützung der Elbweiderind-Hühnerpaten gebaute Hühnerhänger. Gelegentlich bekommt Oliver außerdem Bio-Mist von unseren Rindern für seinen Acker. Da er - außer Hühnern - keine Nutztiere hält, dient unsere Kooperation mit ihm somit der ökologischen Kreislaufwirtschaft für seine Felder.



Gartenbaubetrieb Schneider aus Mügeln

Der Gartenbaubetrieb Gerd-Thomas Schneider in Kemmlitz/Landkreis Nordsachsen baut Kartoffeln und saisonales Gemüse (nach Verfügbarkeit) für unsere Elbweiderind-Hofläden an.



Hofmolkerei Bennewitz

Seit 1999 stellt die Hofmolkerei Bennewitz qualitativ hochwertige Milch- und Molkereiprodukte seit 1999 her. Ihre Produkte werden mit der hofeigenen Milch nach handwerklicher Tradition verarbeitet. Die Käsespezialitäten sind frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Geschmacksverstärkern.